Celestial
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten"
(Oscar Wilde)

"Für den Wahren Gläubigen ist nichts unmöglich."
"Versuch mal, ein Streichholz an Sülze zu entzünden, Blödmann."
(Terry Pratchett, "Einfach göttlich")

"Tierquäler wurden aufs Schärfste bestraft und Mord mit Sonderurlaub belohnt."
(Führung Buchenwald)

"Avt Tace. Avt loqvere meliora silentio."
= Schweig, oder sage etwas, dass mehr wert ist als die Stille.
(Bild in Buchenwald)

"Die ham das alles zusammengetoomt hier."
(Frank, vor Toom Super-, Getränke und Baumarkt stehend)

"Wenn Sie das Leben kennen, geben sie mir doch bitte seine Anschrift."
(Jules Renard)

A.: "Frau B., wenn ich diese Arbeit mitschreibe, verhau ich sie, falle so durchs Abi, kriege keine Arbeit und sterbe aus. Das kann ich nicht zulassen am Tag der Artenvielfalt."

"Der Kanon in D-Dur is ja auch in D-Dur." - Mercutio

"Würfeln ist demokratischer als Wählen." - Mercutio

- "Das war eine andere Art von Beziehung"
- "Ja, wir sind weiterentwickelt. Wir haben kalte Füße." - Mercutio

"Ich bin ein Feuer-Büffel im chinesischen Restaurant."

- "700."
- "Was?"
- "Na 700. Ich nehm die 700."
- "Was ist das?"
- "Eine Zahl, man...." - Mercutio

- "Und was habt ihr da gemacht?"
- "Hütten gebaut."
- "Wozu?"
- "Na wozu wohl? Zum POPPEN!!! Wozu sonst?"
- "Stimmt, das ist sonst doof bei Gegenwind."

I.: "So, lieber A., zum Geburtstag also alles Gute. Bitte alle mal Anstimmen: Mimimi. Haaaapy"
A.:"Lass is gut, ich weiß schon."
I.:*bedropst guck*
I. überreicht A.s Geschenk, einen Himbeerstrauch. A. guckt zweifelnd, dann sagt er: "Och nö, ich mag keine Himbeeren, das wisst ihr aber schon?!"
I. stotternd: "Ja, aaaaber, ähm, also, nein, das wussten wir nicht, sonst hätten wir, ach mensch, ist doch mist, also, sorry,..."
A.: "Ach komm, is gut, meine tochter mag die." *fies grins*
Gratis bloggen bei
myblog.de